Sie sind hier

Gemeinsam für eine nachhaltige Entwicklung

Entwicklungszusammenarbeit

Auch der Landkreis Marburg-Biedenkopf möchte einen Beitrag dazu leisten, die weltweiten wirtschaftlichen, sozialen, ökologischen und politischen Lebensbedingungen zu verbessern und Ungleichgewichte abzubauen.

Die derzeitigen Bemühungen zur Förderung des Ehrenamtes richten sich daher besonders auf die Entwicklungszusammenarbeit. Dieser partnerschaftlich orientierte Begriff beschreibt – im Gegensatz zur Entwicklungshilfe – den neuen Ansatz der Zusammenarbeit mit den betroffenen Menschen „auf Augenhöhe“.

Pressemeldung vom 16. Januar 2020 in der Oberhessischen Presse

Pressemeldung vom 13. Januar 2020 im Hinterländer Anzeiger

NEWSLETTER Dezember 2019

Hier Informationen für Mitglieder, Paten, Sponsoren und Freunde der SamburuHilfe zu den Themen Bildung, Nahrung, Patenschaften und „Schlafmünzen“:

Einladung zum Benefiz-Konzert für ein Wasserprojekt:

NEWSLETTER Mai 2019

Hier Informationen für Mitglieder, Paten, Sponsoren und Freunde der SamburuHilfe zu den Themen Bildung, Nahrung, Patenschaften und das Projekt „Schlafmünzen“:

Pressemeldung vom 18. Januar 2019 im Hinterländer Anzeiger

Pressemeldung vom 17. Oktober 2018 in der Oberhessischen Presse

Pressemeldung vom 11. Oktober 2018 im Hinterländer Anzeiger

Danke an Silke Lenz für eine tolle Idee!

Das Handarbeitsgeschäft „siLENZio“ in Biedenkopf hatte zu einem achtwöchigen Strickprojekt aufgerufen. Pro Teilnehmerin spendete die Inhaberin 5,– € an die SamburuHilfe. Insgesamt kann somit von dieser Spende ein Hühnervolk, bestehend aus 25 Hühnern und einem Hahn, finanziert werden.

Foto: Übergabe der Spende von 150,– € (v.l. Gerda Wied-Glandorf und Silke Lenz).

Seiten

SamburuHilfe e.V. RSS abonnieren